Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kollegen,

noch hat uns das Virus fest im Griff und eine erste Hilfe naht: das Bundesamt für Außenwirtschaft (BAFA) hat am 3. April 2020 eine Richtlinie für die Unterstützung von KMU’s in den aktuellen Krisenzeiten herausgegeben. Es werden Beratungshonorare zu 100% bis 4.000 € (inkl. Reisekosten und Auslagen erstattet. Das Ziel ist die Beseitigung wirtschaftlicher Schwierigkeiten infolge der Corona-Krise. Folgende Eckpunkte wurden festgelegt: •Informationsgespräch beim Regionalberater vor Antragsstellung entfällt

  • Keine Vorfinanzierung der Beratungskosten notwendig
  • Gültigkeit bis 31.12.2020
  • Bericht: Handlungsanweisungen aussprechen Folgende FCSI-Kollegen sind BAFA-akkreditiert und können diese Dienstleistung anbieten:

Bayern:

Bettina von Massenbach

Edith Roebers

Hildegard Dorn-Petersen

 

Baden-Württemberg:

Maria-Luise Gerber

Iris Schmid

 

Hessen:

Martina Carduck

 

Hamburg und Niedersachen

Björn Grimm

 

Nordrhein-Westfalen

Martin Rahmann

Nutzen Sie die Chance, um die Branche für die Zeit während und nach der Krise wieder auf die Beine zu bringen. Der FCSI wünscht Ihnen Gesundheit, Inspiration und Optimismus

Mit herzlichen Grüßen
Bettina von Massenbach

FCSI Presse & Öffentlichkeitsarbeit