Branchenkalender GV

Passwort vergessen?

Bitte den Benutzernamen oder die E-Mail-Adresse eingeben. Sie erhalten dann umgehend Anweisungen zum Zurücksetzen des Passworts zugesandt.

chefs!

04/2019: WOHER NEHMEN UND NICHT STEHLEN?
Neue Wege & Strategien zum Mitarbeiter

03/2018: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Die digitalisierte Küche
Bis 2022, das besagen Studien, könnte die Digitalisierung in Deutschland rund 3,4 Millionen Arbeitsplätze kosten, also etwa jede zehnte Stelle. Immer mehr Jobs sollen zudem künftig Maschinen übernehmen. Die Arbeitsmarktforscher gehen sogar davon aus, dass die Hälfte aller Berufsbilder wegfallen werden. Bedroht die Digitalisierung auch den Beruf Koch/Köchin oder bietet sie vor allem Chancen, die mit dazu beitragen, dass der Beruf für jüngere Menschen wieder attraktiver wird? Diese und weitere Fragen standen beim chefs! camp im Fokus, ein Projekt unseres Magazins und des Branchenverbandes FCSI Deutschland-Österreich e.V.

04/2017: FrauenPower oder: Warum die nächste Revolution in der Küche weiblich ist
Mit dem chefs! camp haben das Magazin chefs! und der Planer und Consultant-Verband FCSI Deutschland–Österreich e.V. bereits vor drei Jahren eine halböffentliche Plattform geschaffen, bei der Köche und Küchenchefs mit Küchenplanern und Beratern in einen regen Austausch über aktuelle und branchenrelevante Themen treten. Bei den im losen zeitlichen Rhythmus veranstalteten Talkrunden ging es schon um Themen wie Küchenplanung, Komplexität von Gartechnik und Kochimage.
Für das vierte chefs! camp im Rahmen der Internorga 2017 hatten die Macher das Thema „Frauen-Power – oder warum die nächste Revolution in der Küche weiblich ist“ gewählt.

03/2016: Beruf Koch – super cool oder mega out:
Wie komplex die Antwort auf die Frage nach den Gründen für das schlechte Image des Kochberufs ist, zeigte sich gleich am Anfang der Diskussion beim 3. chefs!camp.

06/2015: Kochplexität oder: Warum ich meinen Heißluftdämpfer nicht mehr verstehe ...

12/2014: Was ich den Küchenplanern schon immer mal sagen wollte!
Hart, aber fair: In der neuen Küche von Capital/Prime Catering auf der Messe Berlin diskutierten Küchenchefs und Küchenplaner des FCSI Deutschland–Österreich e.V., warum noch immer so viele Küchen an den Bedürfnissen der Köche vorbei geplant werden. Fazit am Ende des ersten chefs! camp: Schuldzuweisungen bringen niemanden weiter. Küchenplanung funktioniert nicht gegeneinander, sondern nur gemeinsam. Beide Seiten – Chefs & Planer – müssen aufeinander zugehen und besser kommunizieren.

12/2014: Was ich den Küchenplanern schon immer mal sagen wollte!