, ,

Bau und Betrieb von Großküchen und moderner Betriebsgastronomie

Moderne Großküchen sind transparent, innovativ, effizient und digital.

Die gewerbliche Küche der Zukunft ist ein top-moderner Arbeitsplatz, der optimierte Abläufe fördert, digitale Unterstützung liefert und mit seinem stimmigen Ambiente Betreiber und Besucher überzeugt. Praxisbeispiele und Besichtigungen machen die Jahrestagung am 16. + 17. Mai 2017 in München zu einem Must-Visit-Event.

Gut 16 Experten aus Praxis und Planung diskutieren, moderieren und präsentieren Best Practice-Lösungen aus ihren Spezialgebieten rund um die Großküche. Den Eröffnungsvortrag hält Peter Adam-Luketic FCSI, Geschäftsführer, vtechnik Planung GmbH,  über Zukunftstrends der Gemeinschaftsgastronomie, zu Gästewünschen und Antworten der Branche. Er verrät aus seiner langjährigen Praxierfahrung, wo die häufigsten Stolperfallen in der Praxis beim Bau von Versorgungsbereichen liegen, und auf welche Fallstricke  in der Zusammenarbeit der Projektbeteiligten geachtet werden muss.

FCSI-Expertise ist gefragt

Das Veranstaltungsprogramm deckt alle Aspekte der modernen Betriebsgastronomie ab, von der Planung bis zur Bauphase,  von Energieeffizienz und Nachhaltigkeit bis hin zur Lebensmittelsicherheit über den Wolken.  Ein wichtiges Thema und bei weitem kein Hype ist die Digitalisierung, die nicht nur vor der  Küche nicht Halt macht, sondern bereits voll angekommen ist. Von den Herausforderungen einer Interimsküche für die Kathrein Werke KG Rosenheim berichtet Thomas Mertens FCSI, geschäftsführender Gesellschafter, S.A:M GmbH und Vorstandsmitglied des FCSI Deutschland-Österreich e.V. Corporate Member ist die BioTrans AG, beim Kongress vertreten durch den Geschäftsführer Patrick Hoffmann, der zur Prozessoptimierung bei der Nassmüllentsorgung referieren wird.  Der Kongress wurde vom FCSI als empfehlenswerte Weiterbildungsmaßnahme bewertet. Professionelle Mitglieder dürfen sich bei Teilnahme an beiden Tagen über insgesamt 13,5 CEU’s freuen. Das komplette Programm finden Sie auf der Website des Management-Forums.

Die Moderation der Veranstaltung liegt in den bewährten Händen von Maxi Scherer, Chefredakteurin, CATERING MANAGEMENT und Stefanie Hattel, Redakteurin CATERING MANAGEMENT, FORUM Zeitschriften und Spezialmedien GmbH.

Best Practise live

Die Theorie wird durch Praxis ergänzt, denn es herrscht Aufbruchsstimmung in der Küche – auf allen Ebenen. Bauherren, Architekten, Arbeitgeber und Betreiber haben verstanden, dass die Mittagspause einer ganzheitlichen Erholung dient, wenn das Raumambiente die Seele füttert und die Lebensmittel frisch und gesund zubereitet werden. Die Teilnehmer besichtigen das SIEMENS Mitarbeiterrestaurant „Forum 2″ und essen dort zu Abend. Außerdem können sie das Betriebsrestaurant in den Arbeitswelten bei Microsoft erleben.

Internet-Banner Großküchen

Der Kongress findet am 16. und 17. Mai 2017 im Holiday Inn Munich – City Centre statt. Die Gebühr für die zweitägige Veranstaltung beträgt € 695,- zzgl. MwSt. FCSI-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung von € 100,-.

Das ausführliche Programm finden Sie unter http://www.management-forum/grosskueche sowie auf der Website des FCSI Deutschland-Österreich e.V. unter http://www.fcsi.de/weiterbildung

Anmeldungen online oder unter info@management-forum.de

Management Forum Starnberg ist der inhabergeführte Anbieter von Fach- und Führungskräfte-Seminaren und Trainings. Das Unternehmen wurde 1995 von Gundula Schwan und Elke Wiedmaier in Starnberg gegründet. Aktuell konzeptionieren, planen und organisieren rund 20 MitarbeiterInnen Veranstaltungen, die in der DACH-Region durchgeführt werden. Bemerkenswert: Ein Großteil der Mitarbeiter in verantwortlicher Position sind Frauen.

1 Kommentar
  1. Callum Palmer
    Callum Palmer sagte:

    Dies ist eine sehr hilfreiche Information! Ich werde den Artikel auf jeden Fall an meine Freundin weiterleiten. Sie wird ihn sicher sehr interessant finden, da sie sich auch in ihrer Freizeit sehr für das Thema Großküchen interessiert. Sie möchte eines Tages Caterer werden, daher könnten diese Informationen nützlich sein.

Kommentare sind deaktiviert.